Glaube an Jesus, den Herrn!

Dann wirst du gerettet.

 

So steht es in der Apostelgeschichte. Wenn Sie Zeit und eine Bibel zur Hand haben, dann lesen Sie diese Kurzgeschichte mit happy end einfach selbst nach: Kapitel 16, Ab Vers 25 bis Vers 34.

 

Hier der Text in einer neueren Übersetzung (NeÜ=Neue evangelistische Übersetzung):

 

25 Es war gegen Mitternacht, als Paulus und Silas beteten und Gott mit Lobliedern priesen. Die anderen Gefangenen hörten zu.

26 Plötzlich bebte die Erde so heftig, dass selbst die Grundmauern des Gefängnisses erschüttert wurden. Gleichzeitig sprangen alle Türen auf und von allen Gefangenen fielen die Ketten ab.

27 Der Gefängnisaufseher fuhr aus dem Schlaf hoch. Und als er die Türen des Gefängnisses offen sah, zog er sein Schwert und wollte sich töten, denn er dachte, die Gefangenen wären entflohen.

28 Aber Paulus rief, so laut er konnte: "Tu dir nichts an! Wir sind alle noch hier!"

29 Da forderte der Aufseher Licht, stürzte ins Gefängnis und warf sich zitternd vor Paulus und Silas zu Boden.

30 Dann führte er sie heraus und fragte: "Ihr Herren, was muss ich tun, um gerettet zu werden?"

31 Sie sagten: "Glaube an Jesus, den Herrn! Dann wirst du gerettet und deine Familie mit dir."

 

Manchmal braucht es ein Erdbeben, um uns zum Nachdenken zu bringen. Aber manchmal reicht auch ein Plakat. Damit wir uns Gedanken machen: wie geht es weiter nach diesem Leben? Was hat Gott mit mir persönlich zu tun? Ist jesus Christus wirklich der einzige Weg in den Himmel?

 

 

Glaube an Jesus, den Herrn!

Wo kann man Informationen über Jesus Christus finden? In der Heiligen Schrift! Gott hat alles, was wir über ihn wissen müssen, extra aufschreiben lassen!

 

Mein Geschenk an Sie:

Ein Johannes-Evangelium. Mit Erklärungen zu einzelnen Aussagen.

 

Schicken Sie mir eine Mail mit Ihrer Adresse. Und ich bring Ihnen das Evangelium persönlich vorbei.

Wenn Sie wollen, werfe ich es in den Postkasten. Aber wenn Sie wollen, komm ich auch auf einen Kaffee herein und wir können persönlich darüber reden, ob man das überhaupt wissen kann, dass man Kind von Gott geworden ist, wie das geht usw.  Oder was auch immer Sie ansprechen möchten…

 

Hier meine Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Einfach folgenden Text ins Mail kopieren:

 

Ich hätte gerne ein Johannes-Evangelium mit Erklärungen als Geschenk.

Meine Adresse: (Name, Straße, PLZ und Ort)

q Bitte in den Postkasten werfen

q Über ein Gespräch würde ich mich freuen und bitte um Terminabsprache unter Tel ______

 

Liebe Grüße!         Werner Ludwig